RKS CARBON S / RKS CARBON S HQ

Die patentierte RKS CARBON S HQ Siebdruckrakel ist heute weltweit bei Kunden im Einsatz, die auf ein Höchstmaß an Reproduzierbarkeit,Standardisierung und Qualität angewiesen sind. Extrem hohe Marktanforderungen an Durchsatz,Präzision und Effizienz erfordern definierte Paramater, gerade auch bei der Auswahl des richtigen Rakeltyps. Das RKS CARBON S Konzept erfüllt diese Marktanforderungen und bietet darüber hinaus eine Vielzahl an Trägerblattstärken und Polyurethanstärken, damit in bester Qualität und Wirtschaftlichkeit produziert werden kann.

 

Mit der HQ-Qualität reagieren wir auf die stetig wachsenden Anforderungsprofile der Siebdruckindustrie in Bezug auf Lösemittelbeständigkeit, abrasiven Eigenschaften sowie Temperaturbeständigkeit etc.

Die bis 60 mm hohen Carbon S Rakelprofile werden hauptsächlich in die zur Verfügung stehenden Rakelhalter, statt der konventionellen Rakelgummis mittels einer Beilage montiert.

Die 95, 105 und 115 mm hohe Profile werden direkt in die RKS-Rakelhalter eingespannt, sind aber auch mit Beilageleisten einsetzbar.

Sonderprofilhöhen können auf Anfrage gefertigt werden.

Die Carbon S wird nur in der Variante 00 geliefert, das heißt das CFK - Blatt hat eine durchgehend gleichbleibende Stärke.

Die Rakel sind in 3 verschiedenen Ausführungen lieferbar:

Blattdicke ca. 1,2 mm

Blattdicke ca. 1,7 mm

Blattdicke ca. 2,5 mm

6er PU - Dicke: 65° und 75° Shore

8er PU - Dicke: 55°, 65° und 75° Shore

Die maximale Fertigungslänge der Carbon S beträgt, zur Zeit, ca. 2800 mm.

Bei der Carbon S HQ beträgt die Fertigungslänge, zur Zeit, ca. 2600 mm.

*Zuschnitte können auf Anfrage gefertigt werden.

EINFACH - SCHNELL - WECHSELN ...